Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jette, eine kleine Berner-Mix-Hündin, hat die Herzen ihrer Familie im Sturm erobert

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jette, eine kleine Berner-Mix-Hündin, hat die Herzen ihrer Familie im Sturm erobert

    Das ist Jette



    Jette ist eine 6 jährige Berner-Mix-Hündin und musste ganz schnell ihr Zuhause verlassen.
    Durch einen Sterbefall muss das Haus verkauft und aufgegeben werden, es steht nun ein Umzug in eine kleine Wohnung an, in die Jette leider nicht mit einziehen kann.

    Jette ist im September 2009 geboren. Kastriert ist sie bisher nicht. Sie verträgt sich mit Hündinnen und mit Rüden, nur Jack Russel kann sie nicht leiden. Sie kennt Katzen, Hühner, Schafe und Ziegen und interessiert sich nicht weiter für sie. Sie ist kinderlieb und sie spielt sehr gerne mit Bällen.

    An Silvester hat sie große Angst, da sollte sie nicht allein gelassen werden.

    Sie ist eine sehr liebe Hündin, die die Grundkommandos kennt und auf Handzeichen trainiert wurde.
    Vor drei Jahren hat sich Jette laut Vorbesitzer beim Spielen am Hinterbein verletzt und dadurch lahmt sie hin und wieder ein bisschen.

    Wer verliebt sich in diese tolle Hündin und stellt ihr ein Kuschelkorb auf?

    Zuletzt geändert von Bernerrettung; 24.08.2016, 15:15.

  • #2
    Tagebucheintrag vom 26.04.2016

    Jette wird heute Nachmittag schon von ihrem Pflegeherrchen Martin abgeholt.

    Kommentar


    • #3
      Tagebucheintrag 2 vom 26.04.2016

      Jette ist auf dem Weg, in ihre neue Pflegestelle.

      Der Abschied fiel dem Frauchen nicht leicht und es sind sehr viele Tränen geflossen.

      Kommentar


      • #4
        Tagebucheintrag vom 27.04.2016

        Nun melde ich mich auch mal zu Wort,

        Meine kleine Maus und Jette haben sich vor Ort auf dem Feld kennen gelernt. Da ich mir etwas unsicher war was die Heimreise angeht, hat Jette die Fahrt im Kofferraum verbracht und mein kleines Monster hat es sich auf der Rücksitzbank gemütlich gemacht. Was soll ich sagen, kein Gebelle, kein Geknurre, nichts......
        Es war eine sehr ruhige und entspannte Heimfahrt.

        Gestern Abend gegen 22:00 Uhr heil und munter zu Hause angekommen. Damit meine nicht gleich meint, ihr Revier zu verteidigen, sind wir erstmal in den Garten gegangen. Dort wurde mit dem Ball gespielt und ausgiebig rum getobt.

        Nachdem beide sichtlich ausgetobt waren sind wir dann ins Haus rein, kein Gemecker, kein Gezicke, alles gut. Jette hat erstmal das Haus erkundet und alles abgeschnüffelt. Nachdem alles beäugt wurde ist dann langsam ruhe eingekehrt und die beiden haben es sich gemütlich gemacht.

        Die Nacht war sehr entspannt und ruhig

        Nach dem Aufstehen sind wir in den Wald gefahren, um einen ausgiebigen Spaziergang zu machen. Jette fühlte sich sichtlich wohl und hat die 1,5 Std. sehr genossen.

        Sie ist leinenführig und macht keine anstallten zu ziehen.

        Zuhause angekommen gab es erstmal Frühstück. Die beiden waren so platt das erstmal eine kleine Schlafpause her musste.

        Vormittags sind wir dann alle in den Garten, erst wieder Ball spielen. Das ist Jette´s größte Leidenschaft. Ihr geliebter Ball............

        Zum Mittag habe ich den Grill angemacht, den Jette natürlich in Ihrem Spieltrieb übersehen hat. Gott sein dank steht der Grill sicher und fest. Beim Essen war ich sehr erstaun, Jette legte sich neben meine Hündin und die beiden lagen die ganze Zeit friedlich neben dem Tisch, gebettelt wurde nicht. Einmal wollte sie zwar noch während des Essens Spielen, aber nach einem nein legte sie sich auch gleich ganz artig wieder hin.

        Um 15:00 Uhr treffen wir uns jeden Tag im Wald mit gaaaanz vielen Hunden und Hundebesitzern. Heute waren wir mit 9 Hunden unterwegs. Jette brauchte einen Augenblick um sich das ganze Spektakel aus der Ferne anzusehen. Aber nach kurzer Zeit mischte sie kräftig mit und alle hatten Spaß.

        Jetzt haben wir es gleich 20:00 Uhr, Abendbrot gab es schon. Die beiden Mäuse liegen jetzt wieder hier faul rum und genießen die Ruhe...........

        Natürlich werde ich weiter berichten und Euch noch ganz viel von Jette erzählen.


        [ATTACH=CONFIG]n79988[/ATTACH]


















        Kommentar


        • #5
          Tagebucheintrag vom 28.04.2016

          Hallo ihr Lieben,

          heute gibt es leider keine neuen Bilder.

          Der kleine doofe Pfleger hat sein Handy vergessen

          Trotzdem war es heute ein sehr schöner Tag: Wir waren heute wieder mit unserer Gassi-Truppe im Wald. So langsam gewöhne ich mich an alle

          Heute haben wir das erste mal ein Suchspiel gemacht. Unsere Herrchen und Frauchen schmeißen immer Leckerlies ins Grüne und wir müssen sie suchen, ich kann euch sagen.........

          Das macht einen Riesen Spaß

          Danach sind wir an einen Riesen großen See gegangen, und stellt euch vor...... wir durften heute Baden
          Was für ein Erlebnis. Und mein bekloppten Pfleger vergisst sein Handy 😈

          Nach gut 1,5 Std. waren wir dann endlich wieder zu Hause.

          Was soll ich sagen, ich habe mich erstmal hingelegt und ein Nickerchen gemacht.

          Natürlich musste ich auch heute noch etwas Ballspielen, also ab in den Garten.....

          Nun ist es schon spät, ich werde mich jetzt mal bettfertig machen und ein wenig schlafen.

          Vielleicht erzählt mein Pfleger ja noch etwas......

          Liebe Jette, natürlich erzähle ich noch etwas über dich. Leider kann ich gar nicht viel sagen, du bist einfach ein wundervoller Hund mit dem das zusammen leben richtig Spaß macht. Du bist sooo lieb, verschmust und verspielt. Einfach ein toller Begleiter. Ich Danke dir das ich dich kennen lernen durfte und freue mich auf die Tage die du noch bei mir bist

          Danke liebe Jette

          Kommentar


          • #6
            Tagebucheintrag vom 29.04.2016

            Ich melde mich nochmal kurz, bevor ich meinen Mittagsschlaf antrete.

            Heute morgen waren wir wieder im Wald spazieren, man war das eine Gaudi. Diese Tasya ist aber auch ein Spielkind, aber ich kann euch sagen es macht richtig viel Spaß.
            Wir Laufen, Springen, Baden und ärgern den Pflegepapa

            Der hat immer so ein Leckerli Beutel mit. So frech wie Tasya ja auch ist, aber da geht sie nicht dran. Also habe ich ihr erstmal gezeigt wie das geht.

            Einfach lieb ankommen und doof gucken und dann......... Haps, und man hat ein paar Leckerlies aus dem Beutel geklaut

            Da ich heute in so eine total schönen Matschgrube gehüpft bin, musste ich heute das erste mal duschen. Das ist zwar nicht so schön wie im Tümpel Baden, aber sonst ganz okay.
            So meine lieben, ich werde jetzt meinen Mittagsschlaf antreten
            Bis später eure Jette


            Kommentar


            • #7
              Tagebucheintrag vom 05.05.2016

              Guten Morgeääään,

              Was für eine Reise gestern. Knapp 1400 km zur Jettes neuen Familie.

              Sie hat es da wirklich sehr schön, ein älterer Herr der die Kleine gleich in sein Herz geschlossen hat. Jette fande ihn von anfang an total toll.

              Liebe auf den ersten Blick

              Sie hat einen schönen Garten und kann sich da richtig austoben. Der Papa hat schon viele Hunde in seinem Leben gehabt und nun im gesetzteren alter ist Jette genau die Richtige für ihn.

              Da wird sie betüddelt und geliebt.

              Liebe Jette Ich wünsche dir alles Gute für deinen weiteren Lebensweg.

              Wir denken an dich,
              Du wirst mir fehlen

              Kommentar


              • #8
                Tagebucheintrag vom 05.05.2016 Teil 2

                So und hier ist er schon,der erste Bericht.

                Jettes erste Nacht im neuen Heim verlief ruhig. Heute morgen um 5 war diese aber beendet .

                Die Tiere draußen erwachten und Jette hat ihr neues Herrchen geweckt,damit alle etwas zu essen bekommen.

                Er und seine Frau sind ganz begeistert von Jette.So einen lieben Hund hatten sie noch nie

                Kommentar

                Lädt...
                X