Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nanook, ein Husky-Mix hat endlich seine Familie gefunden

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Tagebucheintrag vom 29.12.2015

    Hallo alle zusammen,
    wir hoffen ihr hatte trotz der Umstände ein schönes Weihnachtsfest. Also bei uns war es trotz vieler Familiärer Termine recht entspannt. Nooki hat das alles total kalt gelassen
    Baum steht noch und wurde auch nicht angepieselt und dann beim Geschenke auspacken lag er total entspannt daneben und hat auf die Dinge gewartet, die da kommen. Also alles im allen ein total ausgelassener Hund, der jetzt entlich das bekommt was er verdient.

    Heute hatten wir eine absolute Premiere. Ich musste heute Nacht Zeitungen austragen und gelegentlich nehme ich unsere Hündin dann mit, aber sie hat im Moment da keine Lust zu, aber Nooki wollte umbedingt. Also habe ich mir gedacht, um mich selber sicherer zu fühlen, soll er ruhig mitkommen. Dann ging es auch schon los und der alte Herr sprang ohne Probleme und zu mucken auf die Rücksitzbank unseres Auto. Dann ging es an der kurzen Leine um die Schulter los. Zwei Stunden stramm laufen und nebenbei noch auf die Chefin aufpassen, war für unsere alte Maus kein Problem. Er ist sogar jedes mal wenn ich ein paar Stufen ne Treppe hoch musste hinterher
    Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich auf keinen Fall denken, dass er schon elf Jahre alt ist. Zur Belohnung gab es dann natürlich noch ein ganz besonderes Leckerli
    Beim nächsten Zeitungen Austragen ist er auf jeden Fall wieder mit von der Partie.

    So für dieses Jahr reicht es jetzt erst mal. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und für unsere Hundis wünsche ich mir, dass nicht so viel geböllert wird.
    Wir hören uns im neuen Jahr

    Kommentar


    • #17
      Tagebucheintrag vom 07.01.2016

      Hallo alle zusammen,
      hier die ersten Neuigkeiten von Nooki im neuen Jahr. Wie immer geht es dem alten Herren hervorragend. Er genießt jeden Tag und bereitet uns jeden Tag noch mehr Freude.
      Silvester hat der alte Herr super überstanden und bei uns war echt richtig was los. 6 Erwachsene, 5 Kinder und 3 Hunde davon war Nooki der Entspannteste. Er lag nach dem Essen entspannt auf seiner Matratze und ließ sich ausgiebig von der 3 jährigen Tochter unserer Freunde streicheln. Leider war mein Fotoapparat nicht geladen. Naja beim nächsten mal wieder.

      Ansonsten hat sich nichts verändert. Er ist immer noch der liebe, entspannte und super gehorsame Begleiter, der sich so über Liebe und Zuneigung freut.
      Momentan nehme ich ihn auch jeden morgen mit zum Zeitungen austragen. Ist für uns beide schön, aber ich glaube morgen muss ich mal unsere Hündin mitnehmen, damit sie nicht eifersüchtig wird.

      So das war es dann mal für heute. Ich melde mich wieder.






      Zuletzt geändert von Bernerrettung; 27.01.2016, 11:29.

      Kommentar


      • #18
        Tagebucheintrag vom 22.01.2016

        Hallo ihr Lieben,

        heute melde ich mich mal wieder von der Nooki Front. Unserem alten Herren geht es hervorragend. Er ist der Liebste und Entspannteste Hund den ich kenne. Bis auf die Tatsache, dass er grade von seiner Schlafmatte gefallen ist. Einfach so im Schlaf runtergekullert.
        Aber wie es so eine Art ist, hat er sich einmal geschüttelt und hat sich wieder hin gelegt und jetzt schläft er schon wieder.

        Heute morgen haben wir einen wunderschönen Spaziergang durch die herrliche Winterlandschaft gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein sind wir durch die weißen Winterwälder gelaufen. Es war einfach traumhaft und Nooki sah nachher aus wie ein richtiger Schneehund. Er findet es total spannend durch den Schnee die Zeitung zu lesen, da muss man nämlich etwas suchen bevor man die Zeitung findet. Ich hatte leider Fotoapparat und Handy zu Haus vergessen, deshalb konnte ich leider keine Fotos machen. Aber der Winter ist ja bestimmt noch nicht vorbei.

        Ansonsten habe ich jetzt angefangen die Hunde zu BARFen. Unsere Hündin fand es sofort super, aber Nooki fand das gar nicht so pralle. Ich denke das Gemüse war ihm nicht geheuer. Jetzt teste ich bei ihm vorher immer erst jedes Obst und Gemüse aus, bevor ich es ihm untermische und es wird von Tag zu Tag besser. Ich denke er kannte es einfach nicht und er hält es wie wir Westfalen : Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht!! Aber es wird immer besser und wir machen weiter. So schnell geben wir nicht auf.

        Ansonsten kann ich immer wieder sagen, dass er echt ein Traumhund ist und diejenigen, die ihm ein zu Hause geben, den großen Griff mit ihm machen. Er ist lieb, hört wie ne eins, passt auf seine Familie auf, hat kein Problem mit Menschen und anderen Hunden und ich könnte diese Listen immer weiter führen.

        Bis bald. Ich melde mich wieder

        Kommentar


        • #19
          Tagebucheintrag vom 01.02.2016

          Ihr Lieben, heute gibt es neue Fotos vom lieben Nanook:










          Kommentar


          • #20
            Tagebucheintrag vom 11.02.2016

            Hallo alle zusammen,

            heute melde ich mich mal wieder mit News von unserem Schatz Nooki.
            Ihm geht es hervorragend. Durch das Barfen habe ich das Gefühl, das er noch mal jünger geworden ist. Er springt durch die Gegend und fängt sogar immer mehr an zu spielen. Nooki vordert unsere Hündin jetzt sogar zum Spielen auf. Es ist eine richtige Freude ihm dabei zu zusehen.

            Was er allerdings nicht so gerne mag ist nasser Rasen, da geht er nur drauf wenn es wirklich nicht anders geht. Doch wenn ich die Leine in die Hand nehme, ist es egal ob es in strömen regnet oder die Sonne scheint. Dann dreht er durch und will nur noch nach draußen. Ich lache mich dann immer total schlapp und frage mich immer aufs Neue, ob er das in dem Ausmaß nicht kannte.
            Aber er ist einfach ein liebenswerter, verschmuster Opa, der Seinesgleichen sucht und solange er noch keinen gefunden hat, stellen wir uns gerne zur Verfügung

            Kommentar


            • #21
              Tagebucheintrag vom 13.03.2016

              So meine Lieben, heute kommt der letzte Post von mir.
              Ich muss mich auch entschuldigen, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber es war so viel los, dass ich es einfach nicht geschafft habe.
              Aber es ist auch nicht wirklich viel passiert. Nooki geht es hervorragend und er genießt sein Leben in vollen Zügen
              Doch heute war ein trauriger aber zugleich auch ein wunderschöner Tag. Der alte Herr ist heute in sein neues zu Hause nach Sachsen gezogen.
              Heute morgen um acht ging unsere Reise los, wir sind der neuen Familie entgegen gefahren und haben uns auf halber Strecke getroffen.
              Es war für uns ein trauriger Abschied, aber Nooki hat das so toll gemacht und ist ohne winseln und zicken mitgegangen. Ich musste mich dann auch relativ schnell abwenden, da es nicht so einfach für mich war.

              Aber er kommt in eine gute Familie, bei der er es super schön haben wird und wo er ganz in Ruhe seinen Lebensabend verbringen kann und das tröstet mich und macht mich happy,wenn ich sehe das wir wieder mal einer Notnase helfen konnten.
              Wir wünschen unserem Nooki Schatz auf jedem Fall alles Glück dieser Erde und werden bestimmt noch was von ihm hören.

              Liebe Grüße.

              Kommentar


              • #22
                Tagebucheintrag vom 25.03.2016

                Kommentar


                • #23
                  Tagebucheintrag vom 25.04.2016



                  Kommentar


                  • #24
                    Tagebucheintrag vom 15.05.2016

                    Erstmal Daumenkino Bericht wird gleich hochgeladen (falls ich das technisch auf die Reihe kriege...)










                    Kommentar


                    • #25
                      Tagebucheintrag vom 16.05.2016

                      Hier kommt der noch fehlende Bericht zum Daumenkino .

                      Kommentar


                      • #26
                        Tagebucheintrag vom 05.06.2016

                        Hallo alle zusammen, endlich mal wieder Neues von der Nooki-"Front" Danke für die lieben Rückmeldungen, wir haben ja auch Glück mit diesem friedlichen süßen "Teddy"...

                        Im Grunde läuft gerade alles gut. Seine Wunden sind gut verheilt, er rauft mit seinem Kumpel wie eh und je und auch nicht geändert hat sich, dass er alles frisst, was er zu fassen bekommt ^^


                        Darum müssen wir auch tierisch aufpassen, wenn er von der Leine ist...
                        Leine ist ein gutes Stichwort - in der letzten Zeit ist er diesbezüglich noch etwas frecher geworden! Wenn er von der Leine war, ist er teils einfach davon in Richtung Dickicht spaziert und kam eine Weile nicht wieder - so dass wir nicht wussten, ob er uns plötzlich nicht mehr hört (altersbedingt), oder einfach keine Lust hat zu hören...
                        Darum mache ich ihn gerade nur noch sehr kontrolliert von der Leine, an übersichtlichen Stellen, immer mit Leckerlies am Start - einfach damit er weiß, dass ich sie hab...
                        Und das bekomme ich nun teils mit einem wiederum sehr beleidigten Nanook quittiert! Denn wenn er nicht von der Leine darf, spaziert er einem entweder gaaanz dicht hinter oder gaaanz dicht vor den Beinen rum.... Er weiß genau, was er tut Aber davon lassen wir uns natürlich nicht beeindrucken, denn wir dürfen uns schließlich nicht auf der Nase herumtanzen lassen...

                        Ansonsten hat ihm das Wetter in den letzten Tagen glaube ich ein wenig zu schaffen gemacht - allerdings erging es den anderen Hunden und auch den Zweibeinern nicht viel anders - denn bei uns war es unheimlich schwül... weiß ja nicht, wie das im Rest von Deutschland so war...

                        Aber sonst, wie gesagt - alles gut. Und wir glauben, dass die Beule an der Seite auch nicht weiter gewachsen ist.






                        Kommentar


                        • #27
                          Tagebucheintrag vom 16.06.2016

                          Hallo liebe Leute,

                          mal ein kurzes Update. Wir haben leider in den letzten Tagen neue Beulen bei Nanook entdeckt. Eine direkt neben der anderen, das heißt - wohl kein "alter" Bruch, der schlecht verheilt ist in Rippengegend, so wie wir es bei der anderen dachten/denken. Der andere in Hüftnähe. Wir gehen mit ihm zum Tierarzt, sobald unser Auto wieder da ist und geben euch dann Bescheid. Der Tierarzt ist schon informiert und wird nach dem Abtasten ggf. entscheiden, ob wir ihn röntgen lassen oder ob es was Harmloses ist. Hoffen wir, das alles gut ist.

                          Kommentar


                          • #28
                            Tagebucheintrag vom 17.06.2016

                            Danke!

                            Also - wir haben heute den Sitz vom anderen Auto ausgebaut und sind doch heute gefahren. Also - der eine in Rippennähe ist nur ein Fettlipom zum Glück. Beim anderen an der Hüfte ist er sich nicht sicher. Wir müssen das beobachten. Es ist hart, könnte aber auch ein Fettlipom unter der Muskelschicht sein. Wenn es größer wird, müssen wir dann weiterschauen... Er hat jetzt revidiert und gesagt, dass röntgen nichts bringt, nur aufmachen dann... also - wir werden das ganz genau beobachten und euch auf dem Laufenden halten!

                            Kommentar


                            • #29
                              Tagebucheintrag vom 04.09.2016

                              Erstmal - es geht Nanook gut! Er und sein Kumpel sind immer fleißig am Kampeln, und Nanook hat öfter die Oberhand Wenn es nicht zu heiß ist draußen, hat er Freude am rausgehen und rumschnüffeln, alles wie eh und je

                              Er hat manchmal etwas "aufgeleckte" Stellen zwischen den Hinterlaufansätzen, aber mit etwas Calendula beruhigt sich das dann wieder. Und eben - zu warmes Wetter mag er echt nicht, da muss sich ihn manchmal gefühlt "nach draußen tragen", aber wem geht das bei dem Wetter nicht so....

                              Neuerdings fängt Nanook wirklich an, sich mit den anderen um Sachen zu streiten - letztens haben sich sein Kumpel und er um ein Kuscheliger gebagt - es war wirklich komisch, wie beim Tauziehen!





                              Kommentar

                              Lädt...
                              X