Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Winja, eine bildschöne junge Bernhardiner Hündin ist im großen Kuschelkörbchen angekommen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Winja, eine bildschöne junge Bernhardiner Hündin ist im großen Kuschelkörbchen angekommen

    Das ist die schöne Winja



    Winja ist eine wunderschöne Bernhardiner Hündin, die leider aus tragischen persönlichen Gründen ihre Familie verlassen muss. Sie ist eine sehr liebevolle Hündin, die Spaziergänge liebt und gerne mit Artgenossen spielt. Sie kennt die Grundkommandos, kommt nun gerade in die Pubertät und probiert schon mal ihren süßen Dickschädel einzusetzen.

    Sie ist schon eine ganz Große mit ca. 70 cm Schulterhöhe und wiegt zwischen 40-45 kg, also trotzdem schlank und sportlich. Mit Artgenossen versteht sich Winja super, sie freut sich immer sehr, wenn sie welche trifft. Winja verträgt keinen Weizen oder Pansen, dann bekommt sie Durchfall. Auch zu Menschen ist Winja sehr freundlich.

    Für Winja wünschen wir uns eine Familie, die Bernhardiner liebt, ohne kleine Kinder. Also, wer hat sich in diese junge wunderschöne Hündin schon verliebt und kann ihr ein Zuhause mit viel Liebe, einem riesigen Kuschelkörbchen, einem Garten anbieten?
    Zuletzt geändert von Bernerrettung; 04.08.2015, 10:13.

  • #2
    Tagebucheintrag vom 02.08.2015

    Winja ist mit Ihrem Pflegefrauchen nun auf dem Weg .

    Wir waren im Park und dann ganz gemütlich im Garten, so dass alle Zeit hatten, sich in Ruhe kennenzulernen, Winja war lange sehr aufgeregt, ganz zum Schluss konnte sie sich endlich ein wenig entspannen und schlafen.

    Hier sind noch die Fotos, erst beim Spaziergang und dann im Garten:

    Der Park ist spannend...


    Wasser ist mein Element...




    Endlich mal liegen...


    Und dann kam schon die erste Infos aus Winjas Pflegezuhause:

    Nur kurz, Winja ist gut angekommen, auch die Fahrt war sehr ruhig. Sie ist offen und neugierig ins Haus rein gegangen und auch zu den Hunde lieb gewesen.

    Ich werde ab morgen uns genauer vorstellen aber jetzt ist schlafen dran .

    Kommentar


    • #3
      Tagebucheintrag vom 03.08.2015

      Nach den aufregenden ersten Stunden ist heute wirklich viel Schönes passiert .

      Winja scheint sich wirklich schon ganz wohl zu fühlen. Sie ist sehr bezaubernd und außergewöhnlich lieb.

      Sie nimmt die Erziehung meiner Hündin Frida dankend an. Frida ist eine 5 Jahre alte Jack Russel Hündin. Sehr souverän und klar.

      Moe, mein 17 Wochen alter Jack Russel ist ein süßer Draufgänger und ungewöhnlicher Weise schon sehr an Winjas Läufigkeit interessiert.

      Nun ist aber Ruhe eingekehrt und wir machen es uns gemütlich.

      Gute Nacht an Alle

      Kommentar


      • #4
        Tagebucheintrag vom 06.08.2015

        Leider passt für Winja die Familiensituation in ihrer jetzigen Familie nicht optimal, so dass Winja in eine andere Pflegefamilie ziehen wird. Wir hoffen sehr, dass Winja in der neuen Pflegefamilie die Ruhe finden wird, die sie jetzt nicht finden konnte.

        Kommentar


        • #5
          Tagebucheintrag vom 08.08.2015

          Hammer !!!

          Winja (jetzt Willma) ist heute bei uns eingezogen.

          Was eine tolle Maus !!! Heute am ersten Tag haben wir schon soviel Tolles erlebt. Klein Özil hat eine neue Freundin gefunden. Kathi blüht auf und Winja (Willma) !!! So eine entspannte Zusammenführung !!!

          Nach diversen Lutsch-Attacken im Gesicht des neuen Herrchens, wurde auch direkt mal der Tisch mit den Leckerchen geplündert.

          Alle drei verstehen sich ausgezeichnet. Echte Hammer Nummer. Papa ist ganz glücklich über die neue Maus


          Kommentar


          • #6
            Tagebucheintrag vom 09.08.2015

            Hallo ihr Lieben,

            aber jetzt.

            Ihr seid bestimmt alle ganz neugierig, wie es bei uns so läuft - habt ihr viel Zeit ? Es gibt viel zu erzählen

            1. Wir haben bereits gestern den Pflegestellenvertrag gekündigt

            Wir haben um Erstellung des Tierschutzvertrags gebeten - mal schauen, ob der angenommen wird

            2. Die Nacht war absolut ruhig - total entspannt: wir mussten Klein-Özil im Schlafzimmer EVAKUIEREN - der hätte sonst ´nen Herzkasper gekriegt.

            Die Mädels haben im Wohnzimmer geschlafen (die laufen ja keine Treppen - bis heute morgen ) - das Thema Treppen haben wir also auch schon durch

            Leider klappt es mit nicht. Entweder ich krieg die nicht hochgeladen oder das Ding ist immer im passenden Moment nicht greifbar

            Könnt ihr euch erklären, warum Papa Andi seit gestern nachmittag mit so einem verklärten Gesichtsausdruck durch die Welt läuft???

            Aber eine Reklamation habe ich : bis gestern hatte ich so ein feines Sofa-Rückenkissen - jetzt hat es Wilma


            Resumee : hier ist alles total entspannt, das Trio ist ein Traum und macht das echt Weltklasse, Wilma ist ein Traumhund mit genialem Wesen und super Charakter, halt ganz Bernie


            Möbel werden im Haus nicht mehr lange stehen, wir haben neben einem pubertierenden Teenie noch einen pubertierenden Hund, unsere Prinicpessa Kathi taut sichtlich auf - Özil hat nen Testosteron-Schock, Papa schwebt auf Wolke 7

            Was will man mehr

            P.S. Zusammenführung mit Kind / Hund verlief etwas schnappig - ist aber nichts passiert.

            Keine Panik - das kriegen wir hin - ist ja nicht das erste Mal

            Kommentar


            • #7
              Tagebucheintrag vom 09.08.2015

              Hallo ihr Lieben,

              aber jetzt.

              Ihr seid bestimmt alle ganz neugierig, wie es bei uns so läuft - habt ihr viel Zeit ? Es gibt viel zu erzählen

              1. Wir haben bereits gestern den Pflegestellenvertrag gekündigt...

              Wir haben um Erstellung des Tierschutzvertrags gebeten - mal schauen, ob der angenommen wird

              2. Die Nacht war absolut ruhig - total entspannt: wir mussten Klein-Özil im Schlafzimmer EVAKUIEREN - der hätte sonst ´nen Herzkasper gekriegt.

              Die Mädels haben im Wohnzimmer geschlafen (die laufen ja keine Treppen - bis heute morgen ) - das Thema Treppen haben wir also auch schon durch

              Leider klappt es mit nicht, entweder ich krieg die nicht hochgeladen oder das Ding ist immer im passenden Moment nicht greifbar

              Könnt ihr euch erklären, warum Papa Andi seit gestern nachmittag mit so einem verklärten Gesichtsausdruck durch die Welt läuft???

              Aber eine Reklamation habe ich : bis gestern hatte ich so ein feines Sofa-Rückenkissen - jetzt hat es Wilma


              Resumee : hier ist alles total entspannt, das Trio ist ein Traum und macht das echt Weltklasse, Wilma ist ein Traumhund mit genialem Wesen und super Charakter, halt ganz Bernie


              Möbel werden im Haus nicht mehr lange stehen, wir haben neben einem pubertierenden Teenie noch einen pubertierenden Hund, unsere Prinicpessa Kathi taut sichtlich auf - Özil hat nen Testosteron-Schock, Papa schwebt auf Wolke 7

              Was will man mehr

              P.S. Zusammenführung mit Kind / Hund verlief etwas schnappig - ist aber nichts passiert.

              Keine Panik - das kriegen wir hin - ist ja nicht das erste Mal

              Kommentar


              • #8
                Tagebucheintrag vom 09.08.2015 Teil Zwei

                Ein anstrengender Tag geht dem Ende zu. Mann, was ein Tag.

                Erst früh aufstehen und raus. Hätte lieber noch was geschlafen, aber Herrchen ist ein Frühaufsteher

                Dann mit Özil und Kathi toben. Bis zum Mittag. Anschließend wieder raus und der alte ist mit mir zu einem Bach gegangen. Da konnte ich ganz toll im Wasser plantschen. Naja, danach war ich nicht mehr ganz so weiß wie vorher.

                Und dann, da ist so ein komisches Kind gekommen. Ich glaub die wohnt auch hier bei uns. Erst war es mir nicht geheuer und ich hab mal geschnappt. Die hat vielleicht blöde geschaut. Aber, die hat mich total veräppelt.

                Die hat mir den ganzen Nachmittag nur Leckerchen gegeben. Ich glaube es gibt Schlechteres und die ist gar nicht so übel.

                Am Abend bin ich dann mit Herrchen noch Gassi gegangen. Dabei haben wir noch Mama mit Kathi getroffen. Später noch die Tochter mit Özil. Mit denen bin ich dann auch nach Hause gegangen. Und immer wieder hat mir das Mädchen Futter gegeben

                Und jetzt bin ich müd und kaputt.

                Mal sehen was morgen auf dem Plan steht.

                Allen eine gute Nacht
                Eure Willma (Winja)







                Kommentar


                • #9
                  Tagebucheintrag vom 10.08.2015

                  Guten Morgen alle zusammen,

                  auch die Nacht war total entspannt . Nur als mein Herrchen runtergekomen ist - das war um 5.30 Uhr - habe ich meinen Augen nicht getraut. Boaahh. So früh. Aber die Freude war riesengroß. Nicht nur das Schwänzchen hat gewackelt. Mein ganzer Körper ist freudig im Takt hin und her gegangen Mensch, wie toll das war. Nur habe ich mein Herrchen auch nicht direkt erkannt. Der hatte die Haare irgendwie ganz komisch. So zottelig Und dann konnte ich auch endlich vor die Türe zum Gassi gehen.

                  Zurück - nach der Runde - naja, Hunger hatte ich nicht ganz soviel, aber ich weiss ja, wenn der Futterspender auf zwei Beinen, die Tochter, die Treppe runterkommt, werde ich wieder genügend bekommen.
                  Um kurz vor acht - was für ein Geräusch ?? Da kommen so komische Geräusche von oben - Hurra, mein Futterspender kommt. Bin ja noch ein bisschen skeptisch und beobachte sie wo ich nur kann. Aber diese Schlange hat immer was Gutes in der Hand. Mmmhhhh, wie lecker ! Mittlerweile habe ich ein kleines bisschen Vertrauen zu der jungen Dame. Die ist wirklich nicht so übel. Das bekomme ich schon hin.

                  Eben hat es auch mehrfach geklingelt - Anfangs habe ich auch lautstark auf mich aufmerksam gemacht - Aber so wirklich hat mich keiner Beachtet . Na dann kann ich es auch ganz bleiben lassen.

                  Gleich gehe ich schon wieder mit dem Alten die Mittagsrund. Mal schauen was da wieder auf mich zukommt.

                  Vielleicht melde ich mich ja nachher nochmal

                  Viele Grüße und Danke, dass ihr mir so eine tolle Familie vermittelt habt. (Ausser Özil - Der ist ein Plagegeist und geht mir manchmal auf die Nerven - Immer wenn ich gerade meine Schöpferische Pause einlegen will - kommt der unterm Tisch raus und ärgert mich)

                  Kommentar


                  • #10
                    Tagebucheintrag vom 10.08.2015 Teil 2

                    Hallo ihr Lieben,

                    auch von mir noch ein kurzes Statement.

                    - ich erhebe Einspruch :

                    hat sich eigentlich schon irgendjemand dafür interessiert, dass mein Kissen "zwangsbeschlagnahmt" wurde. - ich will MITLEID !!!!

                    Kann ich auf Vereinskosten ein neues Kissen beantragen?

                    Nein, Spaß beiseite - die Situation entspannt sich und man muss ehrlich sagen, Hund und Kind machen das ganz super.

                    Wilma reagiert auf Sitz und Platz, das von unserer Tochter kommt besser als bei Papa (sehr zu Papa´s Leidwesen)

                    Allein der Mops schreit - permanente Belästigung einer sexlüsternen Bernie-Dame

                    Und übrigens ist mein Schreibtisch soeben mitsamt Equipment durchs Büro gewandert - der Kunde am hat auch gedacht : jetzt spinnen die komplett.

                    So, jetzt ist Trio-Gassirunde.



                    Kommentar


                    • #11
                      Tagebucheintrag vom 11.08.2015

                      Hey Leute,

                      ich bin´s die Wilma (so nennen mich die Zweibeiner hier).

                      Wollte mal Statusbericht abgeben.
                      Boah, ist das anstrengend hier - echt voll der Stress. Hier gibt´s für alles Regeln - is nich mehr mit Bernie-Sturkopf.

                      Heute morgen beim Menschen-Frühstück hat mich mein 2-beiner Papa doch tatsächlich gefühlte 30 x wieder auf meinen Platz gebracht. Manchmal höre ich die 2-Beiner so´n komisches Wort sagen : Konsequenz oder so ähnlich

                      Boah, und die 2-Beiner Mama war heute beim 1. Mal Gassi gehen genau so wie 2-Beiner Papa . Ich sollte doch glatt machen, was die möchte.

                      Ich glaub ich nehme mal Kontakt auf zum Europäischen Gerichtshof für Hunderechte - die arbeiten hier mit unfairen Methoden: haben ständig und überall so unwiderstehliche

                      Leckereien für mich - auch wenn der kleine 2-Beiner nicht in der Nähe ist . Da kann ich dann absolut nicht widerstehen und gebe nach .

                      Aber ich bin ja - die haben ihren Willen und ich meine Ruh

                      So Freunde, nach all dem Stress hier muss ich jetzt erst Mal .

                      Bis die Tage

                      Kommentar


                      • #12
                        Tagebucheintrag vom 13.08.2015

                        Guten Morgen ins Forum - ist ist die kleine, feine Wilmaaaaaaaaaa,

                        ich glaub meine Leute haben diese Nacht wieder nicht so gut geschlafen . Ich gehe ja jetzt in die "Heisse Phase" meiner Läufigkeit und hatte soviel Sehnsucht nach meinem kleinen Freund "Özil" . Aber der ist nicht zu mir ins Wohnzimmer gekommen Der musste wirklich oben im Schlafzimmer bei den "Alten" bleiben. So ein Mist !!! Zwischendurch habe ich ihn aber durch die geschlossene Türe gehört. Er wollte bestimmt auch in meiner Nähe sein. Aber meine Leute haben das wohl verboten und Nein gesagt Doof - echt Doof.

                        Und heute morgen - die sind total bekloppt - haben die mir eine Jeans-Hose angezogen . Ich habe mitbekommen wir Herrchen und Frauchen sich unterhalten haben. Die haben gesagt: "Dann kann nix passieren - Özil kommt nicht durch den Stoff durch und kann den auch nicht zur Seite schieben" . Ich glaub die gönnen mir nicht mal das schwarze unter den Nägeln. So eine Gemeinheit.

                        Ansonsten läuft hier aber alles entspannt. Mein Zweibeiniger Futterspender muss jetzt morgens wieder in die Schule - auch blöd - da bekomme ich keine Leckerlies mehr . Aber die ist doch ganz gut drauf. Gestern waren wir sogar zusammen Gassi und es ist nix passiert. Wir nähern uns langsam an und ich merke selber, die tut nix - die will nur spielen

                        Nach ausgiebigem Toben heute früh muss ich jetzt erstmal ausruhen. Der Özil ist nämlich total platt Die Flasche !!! Der hat ja überhaupt nichts drauf.
                        Viele grüße und bis später mal. Eure Wilma

                        Kommentar


                        • #13
                          Tagebucheintrag vom 13.08.2015 Teil 2

                          HEIMATLAAAANNNNNND !!

                          Ich glaube in meinem Futter war heute Clown-Frühstück. Ich hab heut nur Blödsinn im Kopf.

                          Gerade war ich die Mittagsrunde mit Herrchen draußen. Ein bisschen schwimmen und dannnnnnnnnnn. HAHAHA. Der "Alte" hat sich bald nicht mehr eingekriegt. Da ist so ein feines Feld mit ganz feinem weichen Sandboden. Erst mal schnüffeln - nur kein Aufsehen erregen - aber dann. Wir vom Blitz getroffen bin ich um gefallen und hab mich in dem feinen Sand gesuhlt. Hach war das ein Spaß. Nur Papa war von mir nicht so begeistert - So ein paniertes Stück Hund. Der hat mich dann erst einmal wieder sauber gemacht weil er meinte: "Wenn das die Mama sieht, die kriegt nen Herzinfarkt" . Aber alles gut verlaufen. Hab keinen Mecker mehr bekommen .

                          Ein Foto mit der "Pampers" haben wir leider nicht. Nur mein dolles Herrchen - der Tuppes - hat eben vergessen mir die Hose auszuziehen. So habe ich dann tatsächlich in die "Hose gepinkelt". Der "Haufen" ist Gott sei Dank durch das Loch an der Seite verschwunden und nicht rein gegangen. Puuhhhhh. Was ein Glück. Nur musste Papa jetzt erstmal die gute Jeans auswaschen. Das blöde Gesicht von dem hättet Ihr sehen müssen.

                          Frauchen ist eben mal mit dem Özil weggefahren. Jetzt hab ich mal ein bisschen Ruhe am Nachmittag und kann mich vorbereiten wenn er wieder nach Hause kommt. Dann gibts saures . Dann wird der kleine Casanova "feddisch" gemacht. Das gibt wieder einen Spaß.

                          Bestimmt passiert heute nochwas lustiges. Dann berichte ich dies natürlich sofort hier im Forum.

                          Bis später dann, eure Wilmaaaaaaaa

                          Kommentar


                          • #14
                            Tagebucheintrag vom 14.08.2015

                            Guten Morgen liebe Leute.

                            Und hier schon das erste Foto mit Jeans. Bemerkung: Der hat mir wirklich die voll gepinkelte wieder angezogen. Ich glaube aber, Herrchen hat die vorher sauber gemacht.

                            Die Nacht war ein bisschen unruhig. Mein Freund Özil war nicht da und da habe ich ein bisschen Sehnsucht gehabt. Aber jetzt hab ich ihn ja wieder zurück und der Punk geht wieder ab.

                            Kommentar


                            • #15
                              Tagebucheintrag vom 14.08.2015 Teil 2

                              Hi, liebe Foris,

                              jetzt möchte sich doch die "Pflege-Mama" auch mal wieder zu Wort melden.

                              - mal wieder ne Nacht durchschlafen wär schon klasse.

                              Aber jetzt bin ich wild entschlossen : Özil hat am Dienstag einen Termin in der Tierklinik und dann ist Schluß mit lustig : Schnipp - Schnapp......

                              Außerdem hat unsere Wilma-Hummel so langsam aber sicher geschnallt, das von unser Tochter keine Gefahr ausgeht - sie kann wieder frei durch´s Haus laufen ohne das Wilma schnappt . Aber wir halten das dennoch im Auge.

                              Heute hat sich unsere Dogwalker /Dogsitter bei Wilma vorgestellt. Was soll ich euch sagen, Wilma fand den Klasse - ganz zum Leidwesen von Papa hat sie auch anstandslos die "Pfote gegeben" - bei Papa funktioniert das irgendwie nicht so - Jetzt ist Papa eifersüchtig

                              Hundeschule haben wir für Sonntag erstmal abgesagt - verschoben auf nächste Woche - sonst ist die ganze Truppe liebestoll

                              Auf alle Fälle kommt die Motte so langsam an und hat auch den Rhythmus etwas drin und nimmt die Regelmäßigkeiten im Tagesablauf dankend an - es wird

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X