Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Indra, eine 6jährige Schönheit hat ihre Familie um die Pfoten gewickelt

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Indra, eine 6jährige Schönheit hat ihre Familie um die Pfoten gewickelt

    Hier kommt Indra :





    Indra ist eine liebe und freundliche 6jährige Berner Sennenhündin, die schweren Herzens abgegeben werden musste. Indra ist eine eher zierliche Hündin mit 60 cm Schulterhöhe und hat ein bisserl zu viel auf den Rippen

    Sie ist verträglich mit Rüden, bei Hündinnen möchte sie bestimmen, wo es lang geht. Sie kennt und mag Kinder und Erwachsene, am liebsten möchte Indra nur gestreichelt werden.

    Gestern gab es einen Kennenlernbesuch und die Herzen sind geflogen, so dass Indra bereits in ihre Pflegefamilie gezogen ist
    Zuletzt geändert von Bernerrettung; 06.05.2015, 10:48.

  • #2
    Tagebucheintrag vom 10.04.2015

    News von Indra

    Indra geht es gut, sie ist ein total entspannter Hund. Sie war auch schon mit ihrem Frauchen bei der Arbeit und das klappt auch gut.

    Indras Pflegefamilie geht mit ihr am Tag spazieren, so gute 10 km auf den Tag verteilt, da Indra abnehmen muß, sie wiegt zur Zeit 46,7 kg.

    Und hier sind noch Fotos von der Schönheit:






    Kommentar


    • #3
      Tagebucheintrag vom 17.04.2015

      Wie die Zeit vergeht!

      Jetzt ist die süße Indra schon fast 3 Wochen in meinem Haus und außer ein paar aussagekräftigen Fotos haben wir noch nicht viel veröffentlicht, aber manchmal sagen Bilder mehr als 1000 Worte und ich glaube, daß man erkennt- Die Maus fühlt sich wohl

      Sie führt ein wahres Hundeleben, heißt viele Spaziergänge, tollen im Garten ( wir haben natürlich zur Zeit auch echt Glück mit dem Wetter) und viele Streicheleinheiten! Sie ist ein toller Wachhund,der jeden Fremden meldet!




      Wir sind rundum glücklich,einen so tollen Hund im Hause zu haben und geben Indra nicht mehr her

      Euch allen ein sonniges Wochenende

      Kommentar


      • #4
        Tagebucheintrag vom 01.07.2015

        Der schönen Indra geht es sehr gut

        Sie ist eine ganz tolle und liebe Hündin und mag alle Hunde, ob groß oder klein.
        Wasser ist für Indra Maus das Größte, sie stiefelt in jeden Teich, den sie findet, ein Seehund eben , aber bei diesem Wetter ist das das Beste, was sie machen kann, um ein wenig Abkühlung zu bekommen.
        Und hier noch ein paar Bilder mit ihren kleinen Pfotenkumpels



        Kommentar


        • #5
          Tagebucheintrag vom 22.08.2015

          Neues von Indra.

          Indra hatte ja schon etwas länger hinten links leicht gehumpelt.
          Sie hatte einen angerissenes Kreuzband.
          Leider ist er vor 3 Wochen komplett gerissen, aber Indra hat die OP sehr gut überstanden.

          Ihr Frauchen kümmert sich ganz liebevoll um sie und schläft sogar im Wohnzimmer auf der Matraze, nur damit Indra Tag und Nacht umsorgt ist.

          Die Fotos waren vor dem Kreuzbandriss. Und die letzten nach der OP.








          Kommentar


          • #6
            Tagebucheintrag vom 20.09.2015

            Juhuu, es geht steil bergauf.

            Indra ist zur Zeit auch noch läufig, aber auch das ist fast überstanden.
            Hier ein Wohlfühlbild



            Kommentar


            • #7
              Tagebucheintrag vom 07.11.2015

              Indra geht es wieder richtig gut!

              Es fehlen nur noch 5 % an Beugung an dem operierten Bein!

              Heute ist uns mal wieder ein Big Picture gelungen, volle Lebensfreude und noch weitere etwas ältere Bilder


              Hallo Leute, ich freue mich

              Feierabend und wo ist die Maus?

              Kommentar


              • #8
                Tagebucheintrag vom 12.11.2015

                Indra , die süße Buddelmaus hat ihre Höhle für den Winterschlaf geschafft und ist fertig
                Buddeln ist ihre Lieblingsbeschäftigung, jedes Mauseloch wird ausgiebig untersucht und aufgebuddelt












                So Frauchen und nun komm schauen

                Kommentar


                • #9
                  Tagebucheintrag vom 27.12.2015

                  Indra hat Weihnachten gut überstanden und wünscht euch allen ein guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr
                  Auf den Bildern wurden Gehorsam und Kunststücke geübt




                  Kommentar


                  • #10
                    Tagebucheintrag vom 16.02.2016

                    Wohlfühlen für Berner:

                    Sonne und 2 Grad Plus Aussentemperatur.

                    So lässt es sich aushalten





                    Kommentar


                    • #11
                      Tagebucheintrag vom 12.04.2016

                      Indra Maus geht es sehr gut. Der Kreuzbandriss ist gut verheilt, wenn sie die Buddelei übertreibt fängt sie wieder leicht an zu humpeln.

                      Indra läuft ohne Leine und hört sehr gut.

                      Buddeln ist aber das Größte für sie. Vor allen Dingen, wenn es jetzt an die Gartenarbeit geht, ist sie mittendrin und hilft wo sie nur kann

                      Frauchen Martina ist so überglücklich mit ihr

                      Hier noch ein paar Bilder












                      Kommentar


                      • #12
                        Tagebucheintrag vom 22.05.2016



                        Ist Indra tiefer gelegt oder etwa das Gras zu hoch?


                        Kommentar


                        • #13
                          Tagebucheintrag vom 16.07.2016

                          Neuigkeiten von Indra Maus die leider nicht so schön sind.

                          Indra hatte letzte Woche Mittwoch eine Magendrehung.
                          Frauchen hat blitzschnell reagiert und Indra wurde sofort Notoperiert.
                          Wieder haben sie und ihr Frauchen einen Schrecken überwinden müssen.

                          Heute sind bei ihr die Fäden gezogen worden und sie ist schon wieder so munter wie vorher.

                          Frauchen schreibt, dass es schreckliche Stunden waren, bis die Entwarnung kam, dass sie soweit alles gut überstanden hat.

                          Hier noch ein Bild von der Hübschen


                          Kommentar

                          Lädt...
                          X