Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Baltazar, ein süßer Mix hat sein Zuhause gefunden

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Baltazar, ein süßer Mix hat sein Zuhause gefunden

    Und hier ist der Süße :



    Baltazar ist ein ca. 1,5-jähriger Rüde. Er ist bereits kastriert und wurde von Tierschützern aus einer Tötung gerettet.

    Wir konnten ein Pflegekörbchen für Baltazar finden und dort zeigt er sich als liebes großes Bärchen: verspielt, verschmust, verträglich mit anderen Hunden, liebt die Menschen und auch Kinder, sehr nett und freundlich. Da er noch jung ist, sicher auch noch etwas ungestüm.
    Zuletzt geändert von Bernerrettung; 04.09.2015, 18:14.

  • #2
    Tagebucheintrag vom 21.03.2015

    So musste Baltazar vorher sein Leben verbringen :




    Und nun ist er endlich raus aus dem Zwinger:

    Baltazar ist heute bei seiner lieben Pflegefamilie eingezogen, hier sind die Bilder seiner Ankunft:

    Baltazar ist gut angekommen

    Hier sind die ersten Fotos von dem ganz ganz niedlichen Baltazar:













    Die Käsewürfel fand er sehr lecker


    Das erste Kennenlernen lief ganz hervorragend. Baltazar ist sehr aufgeschlossen und hat sich auch direkt mit seiner neuen Pfotenfreundin toll verstanden!

    Hier sind noch ein paar Videos von Baltazar Schatz

    http://youtu.be/ldQF8zuJbvc

    http://youtu.be/qtr0cwY_xO8

    http://youtu.be/nd26Yj1tze0

    http://youtu.be/9l5uJimksXo

    http://youtu.be/gp_FSK1opWA
    Zuletzt geändert von Iris R.; 16.04.2015, 12:14.

    Kommentar


    • #3
      Tagebucheintrag vom 24.03.2015

      Hallo alle zusammen,

      sorry hat länger gedauert als erwartet. Wir hoffen das es jetzt klappt.

      Erster Bericht von Baltazar!

      Baltazar hat sich prima eingelebt.Er ist super schmusig und total lieb. Auch das Zusamenleben mit seiner Pfotenfreundin klappt super.Kinder kann er wirklich super leiden. Ganz besonders wenn sie Essen in der Hand haben
      Beim Essen ist er noch sehr stürmisch,hat aber bestimmt noch einiges nachzuholen. Wir arbeiten dran!

      Was kann ich noch sagen.Er ist stubenrein und kann auch schon kurze Zeit allein bleiben und die Wohnungseinrichtung ist auch noch zu gebrauchen.
      Ansonsten ist er eigentlich tiefenentspannt
      Heute waren wir das erste Mal im Wald spazieren. Das war ein Erlebniss für ihn , so viel zum riechen und gucken.

      So für heute erst mal genug, wir müssen jetzt auf die Couch extrem kuscheln

      Liebe Grüße

      Kommentar


      • #4
        Tagebucheintrag vom 26.03.2015

        Wunderschönen Abend alle zusammen,

        hier sind wir wieder aus dem schönen Herzebrock.

        Mit jedem Tag den Baltazar bei uns ist wird er noch aufgeschlossener und sicherer. Man merkt richtig wie dankbar und lebensfroh er ist.
        Gestern waren wir das erste mal mit ihm auf der Hundewiese,damit er noch mehr Kontakt mit unterschiedlichen Hunde hat und auch da merkt man
        wie aufgeschlossen er ist. Er will jeden Hund und auch das Herrchen oder Frauchen kennen lernen.

        Wir haben festgestellt, dass Baltzar anscheinend nicht umbedingt ein Problem mit Stöckern hat, sondern mit älteren Herren die am Stock laufen. Ich könnte mir vorstellen, dass da mal irgendwas war.
        Gesundheitlich haben wir noch keine Probleme festgestellt aber wir werden das im Auge behalten. Gibt es da denn irgendwelche Anzeichen auf die man achten sollte?

        Euch allen noch einen schönen Abend. Ich melde mich am Wochenende wieder, dann auch mit Bildern. Versprochen!!!!!

        Kommentar


        • #5
          Tagebucheintrag vom 30.03.2015

          Und hier sind die Fotos :






          Kommentar


          • #6
            Tagebucheintrag vom 31.03.2015

            Hallo alle zusammen,

            es tut ir leid das ich es nicht eher geschafft habe mit den Fotos aber unsere Tochter ist krank und da habe ich nur wenig Zeit für den PC.

            Baltazar ist echt ein Traumhund.Er lernt unheimlich schnell und ist super aufgeschlossen. Neue Dinge machen ihm keine Angst und er probiert alles aus. Die Neugier treibt ihn an.

            Wir arbeiten im Moment an der Leinenführigkeit und dem Autofahren. Erst hatte er keine Probleme mit dem Autofahren aber jetzt will er absolut nicht einsteigen. Ich denke mal mit viel Gedult und Spuke kriegen wir das auch hin.

            Ansonsten könnte er den ganzen lieben langen Tag nur kuscheln.Noch dazu geht er super mit unserer Tochter um, die ja manchmal etwas stürmisch ist.

            So jetz erst mal genug für den Moment

            Kommentar


            • #7
              Tagebucheintrag vom 01.04.2015

              Hallo alle zusammen,

              hier sind wir wieder. Heute haben wir Baltazar die erste Zecke entfernt auch das ist bei ihm kein Problem, genauso wie in den Mund gucken und Pfoten untersuchen. Lässt er alles mit sich machen.
              Aber am aller liebsten mag er Bürsten,das könnte er den ganzen Tag vertragen.

              Heute musste ich mal wieder arbeiten und da waren die beiden Düser alleine zu Hause und das hat super geklappt. Alles ist heile geblieben und es gab auch keine Beschwerden von den Nachbarn wegen Dauerbellen oder ähnlichem. Die beiden haben artig auf das Haus aufgepasst.

              Manchmal kommt Eifersucht auf zwischen den beiden aber sie kriegen das super in den Griff.

              Wir sind mal gespannt wie Ostern so wird mit Eiern suchen und so weiter.

              Nächstes mal gibt es auch wieder Fotos!

              Bis bald

              Kommentar


              • #8
                Tagebucheintrag vom 06.04.2015

                Hallo alle zusammen,
                wir hoffen, Ihr hattet alle ein schönes Osterfest? Wir haben eine aufregende Zeit gehabt aber jetzt wird es ja wieder ruhiger..

                Baltazar lebt sich weiter gut ein und genießt sehr viele Kuscheleinheiten bei uns. So langsam fordert er sie sogar schon ein und bei meinem Mann hat er ein williges Opfer gefunden.

                Wir haben gemerkt, dass er schlechtes Wetter nicht unbedingt mag. Wenn es regnet und stürmt bleibt er auch mal gerne im Haus und kuschelt sich auf den Teppich ein. Aber es gibt schlimmeres.

                So langsam nimmt Baltazar auch zu. Er ist nicht mehr ganz so mager aber immer noch sehr dünn aber bei seinem Appetit wird sich das auch noch ändern. Er ist ja auch erst zwei Wochen da.

                Ansonsten entwickelt er sich prima und er lernt jeden Tag mehr dazu. Am besten findet er unsere Spaziergänge. So viele Gerüche da kann man gar nicht aufhören zu schnuppern. Ich glaube nur es ärgert ihn, dass er an der langen Leine ist und seine Pfotenfreundin so rum laufen darf. Aber Regeln sind Regeln.

                So anbei noch ein paar Fotos.

                Wir melden uns wieder.







                Zuletzt geändert von Iris R.; 12.04.2015, 12:40.

                Kommentar


                • #9
                  Tagebucheintrag vom 12.04.2015

                  Hallo alle zusammen,

                  wir hoffen ihr hattet alle ein schönes sonniges Wochenende?! Wir haben die Sonne genossen und waren in der Eisdiele. Baltazars erster Ausflug ins Dorf. Für ihn war das sehr spannend und aufregend, aber in der Eisdiele hatte er sich schnell wieder beruhigt und fand es total interessant.

                  Im Wald haben wir jetzt schon festgestellt, dass er keinen Jagttrieb hat. Uns begegnen öfter verschiedene Tiere aber er hat nicht das Bedürfniss da hinter her zu hetzten

                  Baltazar und seine Pfotenschwester haben sich jetzt auch schon gegen uns verbündet und machen ab und an Blödsinn
                  Das bestätigt auch meine Vermutung, dass Baltazar noch gar nicht so alt ist.

                  Ansonsten entwickelt er sich prima und meiner Meinung nach ist er ein richtiger Anfängerhund. Er ist so lieb und verschmust.

                  Erst mal genug für heute. Beim nächsten al gibt es auch wieder Fotos


                  Kommentar


                  • #10
                    Tagebucheintrag vom 15.04.2015

                    Hallo,
                    wir sind es wieder. Baltazar geht es prima und er macht sich hervorragend.

                    Heute war es ja schon richtig warm und das haben die Hundis auch gemerkt und es etwas ruhiger angehen lassen. An der Leine wird Baltazar auch immer sicherer und wenn es in den Wald geht ist er schon an der Haustür total aufgeregt. Es macht wirklich sehr viel Freude, zu sehen, was für eine Lebensfreude der junge Mann hat .

                    So für heute mache ich schon Schluss, aber anbei habe ich noch einige Fotos :









                    Kommentar


                    • #11
                      Tagebucheintrag vom 21.04.2015

                      Hallo,
                      wir mal wieder. Hat etwas länger gedauert, aber bei dem schönen Wetter hatten wir keine Zeit für den Computer. Doch jetzt erst mal die neusten Neuigkeiten.

                      Gestern waren wir mit Baltazar beim Tierarzt, aber keine Sorge. Er hat nichts Ernstes. Unsere Hündin musst geimpft werden und dann haben wir den Arzt auch mal über Baltazar gucken lassen. Sie haben uns empfohlen ihn mal zu duschen und ihn ordentlich durch zu bürsten. Das werden wir mal morgen in Angriff nehmen. Beim Tierarzt ist er auch total lieb gewesen und hat alles mit sich machen lassen.
                      Er ist einfach unglaublich. So viel Vertrauen und Liebenswürdigkeit habe ich selten gesehen.
                      Auf die täglichen Spaziergänge freut er sich so, er dregt immer total durch wenn ich die Leine in die Hand nehme. Die Leinenführigkeit hat sich auch schon gebessert und es macht einfach nur Spaß mit ihm zu laufen.

                      Nur das Auto fahren mag er noch nicht so, er will einfach nicht ins Auto einsteigen, aber wenn er drin ist ist es kein Problem mehr. Aber wir arbeiten weiter dran.

                      So das waren jetzt erstmal die News.

                      Ich melde ich wieder wenn wir ihn gebadet und gebürstet haben.

                      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend

                      Kommentar


                      • #12
                        Tagebucheintrag vom 27.04.2015

                        Hallo alle zusammen,

                        wir haben am Wochenende die "Baden-und- Bürsten Prozedur" in Angriff genommen und das hat super geklappt. Er fand das Baden zwar nicht so toll, aber er hat es über sich ergehen lassen.

                        Einen Tag später haben wir ihn dann gebürstet und ich wundere mich, dass Baltazar überhaupt noch Fell hat. Soviel Haare wie wir darus geholt haben und es sitzt immer noch reichlich drin. Aber wir warten jetzt erst mal wieder ein paar Tage mit dem Bürsten, damit sich seine Haut nicht so reizt.

                        Ansonsten gibt es nicht viel Neues. Er ist einfach ein lieber und freundlicher Hund, der sich immer freut wenn er was Neues lernen kann.

                        Wir melden uns bald wieder. Anbei noch ein paar Fotos wie Balta (so nennt ihn unsere Tochter 19 Monate ) nach dem Baden Bürsten aussieht.

                        Liebe Grüße und hier ist der Schöne :






                        Kommentar


                        • #13
                          Tagebucheintrag vom 07.05.2015

                          Hallo ihr Lieben,

                          wir lassen auch mal wieder von uns hören. Wir haben in der letzten Woche viel erlebt.

                          Baltazar lernt immer mehr dazu und unsere Tochter kann mitlerweile auch etwas essen ohne das er auf ihren Schoss hüpft , wir sind total stolz..

                          Er hat auch wieder etwas an Gewicht zugelegt und an Fell abgenommen, aber es sitzt immer noch ne Menge totes Fell in ihm. Wir wollen ihn nur nicht zu häufig bürsten, damit er nicht den Spaß daran verliert. Er ist einfach ein Schatz und lässt alles mit sich machen.

                          Im Moment haben wir echt ein Zeckenproblem. Jedes mal wenn wir aus dem Wald kommen, suche ich die Beiden nach Zecken ab, fummel schon 4-5 ab bevor sie sich festsaugen und abends müssen wir trotzdem noch welche mit dem Zeckenhaken entfernen . Diese Biester.

                          Das absolut Größte für Baltazar und seine Pfotenfreundin war allerdings was anderes. Sie haben ein Bernerbaby kennen gelernt. Eine Bekannte hat sich ein Bernerbaby angeschafft und wir haben sie Besucht. Das war absolut lustig und Baltazar hat auch diese Situation mit Bravur gemeistert. Wir haben es nicht anders erwartet. Er ist halt ein Goldschatz

                          Wir haben auch entlich Urlaub gebucht. Ende Juni fahren an die Ostsee. Wenn Baltazar dann noch bei uns ist würden wir ihn gerne mitnehmen.

                          So jetzt ist Kuschelzeit
                          Ich melde mich bald wieder und dann auch mit Fotos. Im Moment will mein PC nicht so wie ich will.

                          Liebe Grüße von Baltazars Pflegefamilie


                          Kommentar


                          • #14
                            Tagebucheintrag vom 19.05.2015

                            Hallo,

                            wir lassen mal wieder von uns hören. Baltazar geht es sehr gut und er lernt immer wieder gerne was dazu.Er will es allen Recht machen.

                            Er hat momentan kleine Wunden an den Ellebogen und ich kann mir nicht erklären wo die weg kommen
                            Wir werden sie mal noch etwas mit der Salbe vom Tierarzt einschmieren und wenn es nicht besser wird gehen wir halt noch mal mit ihm zum Tierarzt

                            Im Moment glaubt Balta, er sei ein Minihund. Am liebsten würde er beim Schmusen bei uns auf den Arm. Wir müssen ihm dann erklären, dass er etwas zu groß ist für so etwas

                            Leider ist das Einsteigen ins Auto noch nicht besser geworden, aber wir geben nicht auf und arbeiten weiter daran.

                            Die letzten Tage war es bei uns relativ warm, das machte den Hunden dann doch etwas zu schaffen. Am liebsten verbringen sie dann ihre Tage unter dem Trampolin

                            So anbei noch ein paar Fotos.





                            Bis bald melde mich an Pfingsten wieder.

                            Liebe Grüße

                            Kommentar


                            • #15
                              Tagebucheintrag vom 28.05.2015

                              Hallo liebe Tagebuch Leser,

                              wir melden uns auch mal wieder.

                              Baltazar entwickelt sich weiter prima und ich glaube so langsam hat er verstanden, dass er jetzt entlich ein richtiges Hundeleben hat. Zumindest hat er gelernt alles zu genießen.

                              Schmuseeinheiten und Aufmerksamkeit fordert er sich regelrecht ein und wir geben sie ihm gerne.Wir verstehen gar nicht,dass die Leute nicht Schlange stehen für ihn. Aber solange sich niemand für ihn meldet ist er bei uns herzlich willkommen.

                              Letzte Woche haben wir ihn entwurmt. Er hatte keine Würmer, aber unsere Ronja war an der Reihe mit der Entwurmung und da haben wir ihn gleich mit entwurmt. Was er hat, hat er. Tabletten nehmen ist für ihn also auch kein Problem.

                              Balta ist übrigens auch ein sehr guter Wachhund. Er gibt Laut, wenn jemand Fremdes das Grundstück betritt und beim spazieren gehen möchte er, dass alle zusammen sind. Wenn unsere Tochter weg geht, wird er unruhig, wenn dann aber alle wieder da sind ist wieder alles gut.

                              So es ist schon spät und die Couch ruft. Schmusezeit für die Hunde

                              Wir melden uns wieder.

                              Alles liebe

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X