Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bibi - jetzt Kira entdeckt nun die schöne Welt zusammen mit ihrer lieben Familie

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bibi - jetzt Kira entdeckt nun die schöne Welt zusammen mit ihrer lieben Familie

    Dies ist unsere süße Bibi (jetzt Kira):



    Bibi und ihre Schwester Anni sind beide ca. 4,5 Monate jung. Die beiden jungen Bernermädchen wurden ausgesetzt und sind nun vorübergehend im Tierheim untergebracht. Das ist kein Ort für diese beiden Süßen. Wir wurden um Hilfe gebeten und möchten diesen beiden gerne die Chance geben, in einer Familie aufzuwachsen, mit ganz vielen Kuscheleinheiten, einem warmen Körbchen, viel Liebe und allem was ein so junges Herz begehrt.

    Wer möchte der süßen Bibi schnell ein schönes Zuhause bieten?
    Zuletzt geändert von Iris R.; 07.04.2014, 14:01.
    Liebe Grüße von Iris mit der süßen Osa und Benji-Opi

    Voller Liebe immer im Herzen: Mein kleiner Luca

  • #2
    Tagebucheintrag vom 19.03.2014

    Endlich.... der erste Bericht von Bibi und Anni mit Fotos

    Heute konnte ich diese beiden Schätze bei Sonnenschein und einem kurzen Gang in den Innenhof erleben (nicht neidisch werden )...


    Die beiden bekommen ca. alle 2 Stunden eine kleine Mahlzeit, damit sie langsam zunehmen können, denn sie sind noch erschreckend dünn. Anni hat bereits ein wenig mehr auf den Rippen als ihre Schwester, auch wenn es noch viel viel zu wenig ist und sie frißt sehr gut und gerne. Bibi findet die neuen Eindrücke noch spannender als den Futternapf und ist noch schmaler.

    Diese pure Lebensfreude ist so ansteckend . Es wurde alles erkundet und neugierig ging es auf eine kleine Entdeckungstour, doch schaut selbst:


    Hallo von Bibi...


    Hier kommt Bibi...


    Ist das spannend...


    Anni und Bibi...
    Danach waren die beiden ganz müde und sie haben sich zusammen auf ihre Kuscheldecke gelegt

    Kommentar


    • #3
      Tagebucheintrag vom 21.03.2014

      Bibi geht es gut, sie genießt die kurzen Einheiten im eingezäunten Innenhof.
      Hier gibt es eine Stelle, die besonders spannend ist schaut mal:







      Kommentar


      • #4
        Tagebucheintrag vom 31.03.2014

        Damit die Tage nicht zu lang werden, hier noch einige Spielfotos von den beiden Zuckerpuppen:

















        Kommentar


        • #5
          Tagebucheintrag vom 06.04.2014

          Bibi ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen.
          Zur Info , Bibi heißt jetzt Kira.
          Die Nacht war in Ordnung (sie hat natürlich bei uns im Bett geschlafen)

          Die kleine ist schon sooooo anhänglich und verschmust.

          Hier sind noch ein paar Fotos von unsrem kleinen Sonnenschein

          Kommentar


          • #6
            Tagebucheintrag vom 07.04.2014

            Hallo Ihr Lieben...... gestern war schon alles viel ruhiger.... Kira hat prima gegessen.....viel gespielt......und wenig geschlafen.....war einfach toll, sie ist sooo anhänglich und hört sogar schon auf ihren Namen.......eigentlich ist sie immer in unserer Sichtweite und beobachtet.......vor allem wenn es essen gibt.....gestern hat sie schon direkt versucht unsere Schuhe zu enführen. so ein Mist dass sie sich immer unbeobachtet fühlt...hihi ....
            Die zweite Nacht war perfekt ! Kira hat von 22.00 Uhr bis 6:30 Uhr durchgeschlafen, sie hätte noch länger geschlafen wenn der Wecker nicht geklingelt hätte.......
            vor unserem Rüden hat sie noch etwas Angst, ist ja auch ein Riese der meint alle wollen wild toben.... Naja das geht noch nicht so genug für heute wir bemühen uns euch weiterhin tägl. Berichte zu schreiben. Beim nächsten Mal gibt auch wieder Bilder​

            Kommentar


            • #7
              Tagebucheintrag vom 09.04.2014

              So nun ist die Angst verloren . Kira hat heute ausgiebig mit unserem tollpatschigen Rüden gespielt , sie haben dann mal schnell das Wohnzimmer umgeräumt​ aber es war herrlich anzusehen wie flink unsere Maus ist also sie war ganz klar im Vorteil, weil sie noch so winzig ist konnte sie immer schnell unter den Tisch rennen [IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F918D.png[/IMG] War zwar unfair aber clever unsere Kleine - sie hatte jedenfalls ihren Spaß.

              Kommentar


              • #8
                Tagebucheintrag vom 18.04.2014

                Hallo Ihr Lieben.......Kira geht es sehr gut und ich sehe das sie sich sehr wohl fühlt!
                Seit wir jetzt endlich Futter gefunden haben was sie auch richtig gerne mag futtert sie mehr als gut und hat in den letzten Tagen endlich etwas zugenommen!! ​ Mit unseren Hunden versteht sie sich prächtig und nutzt ganz klar ihre Vorteile 😇 und vor allem genießt sie die Kuscheleinheiten! [IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F918D.png[/IMG] Der erste Spaziergang war so aufregend und diese Gerüche... für ein paar Meter brauchen wir eine gefühlte Ewigkeit [IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F988A.png[/IMG] . Selbst die entdeckten Ziegen mochte sie und wollte mit ihnen spielen.....hehe war lustig......aber ihr Frauchen hält sie im Auge [IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F918D.png[/IMG][IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F918D.png[/IMG] , also kein Schritt ohne unsere Maus!

                Kira ist einfach zum klauen so lieb und verschmust! Sie ist der absolute Traum von Hund!

                Kommentar


                • #9
                  Tagebucheintrag vom 29.04.2014

                  Hallo Leute.....

                  ​hier ist die grosse Kira!! Mittlerweile bin ich etwas gewachsen und fühle mich richtig groß! Zumindest meine ich das (haha) wenn ich mit meinem großen Hundebruder (gr.Schweizer) spiele, versuche ich ich ihn mit meinem starken Körperbau umzurennen (sieht lustig aus) aber irgendwie muss ich wohl noch mehr Anlauf nehmen! Ich hab das Gefühl ich springe gegen ne Wand. Irgendwann schaff ich das schon verlasst Euch drauf .

                  Ich entdecke immer mehr neue Dinge die ich anstellen kann! Nicht, dass ihr denkt ich mache nur Blödsinn...nein alle sagen ich bin der Schatten von meinem Frauchen [IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F918D.png[/IMG] wenn sie mal ohne mich in ein anderes Zimmer geht und dann wieder kommt muss das doch gefeiert werden! Oder? Ich muss dann einfach auf ihren Arm springen! Aber sie ist doch etwas zu groß für mich aber ich schaffe es zumindest, dass sie mich dann auffängt [IMG]chrome://iminentwebbooster/content/minibar/content/images/emoji/F09F9884.png[/IMG] Also für mich gilt einfach: NICHT OHNE MEIN FRAUCHEN.

                  Kommentar


                  • #10
                    Tagebucheintrag vom 30.04.2014

                    Hier die versprochenen Fotos von mir

                    Kommentar


                    • #11
                      Tagebucheintrag vom 11.05.2014

                      Hallo Ihr Lieben...........hier ist die unschuldige Kira

                      Ich bin ein richtiges Teufelchen geworden! Ich hab jetzt begriffen, dass mein Frauchen mich immer beschützt und genau darum mach ich schon mal Blödsinn. Ich spiele fangen mit meinem großen Kumpel und dabei springe ich von Couch zu Couch und wenn Frauchen dann schimpft, will sie bestimmt mitspielen... oder was meint ihr??? Ich gucke sie dann mit meinem treuen Blicken an und sie schmilzt dahin! Also hab ich sie gut im Griff

                      Das Autofahren mag ich überhaupt nicht dann weine ich richtig herzzerreißend, aber mein Frauchen versucht alles damit es mir gefällt, doch leider mag ich trotzdem nicht! Vielleicht hab ich ja früher, bevor ich bei meinen Lieben war, schlechte Erfahrungen gemacht ??

                      ​Aber sonst geht es mir richtig gut! Ich bin topfit

                      Kommentar


                      • #12
                        Tagebucheintrag vom 17.06.2014

                        Hallo Leute,
                        Kira geht es prächtig!! Sie wächst gut und hat auch ein paar gute Kilos zugelegt. Im allgemeinen ist der Tierarzt mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden. Mit den Hundebrüdern klappt auch alles, einer ist zum kuscheln und der andere zum Blödsinn machen da. Wie soll es auch anders sein. Doch kuscheln mag sie am liebsten mit Frauchen. Mittlerweile kann sie sogar bellen nach dem die großen 2 Monate mit ihr geübt haben. Hihi. Und wenn es was zu futten gibt ist sie die erste die dabei ist, da werden alle anderen umgerannt. Und wehe jemand klaut sich etwas aus ihrem Napf ​da wird sie auch mal zickig, denn da darf keiner dran nur die Menschen das ist ega. Auto fahren mag sie nach wie vor nicht wirklich, da wird die ersten 5 Minuten geweint. Wir haben alles probiert!! Zuhause alleine bleiben ist kein Problem da wird sich ausgeschlafen und wenn Frauchen wieder kommt ist Party angesagt. Mit unserer Katze spielt sie gern wenn diese denn spielen würde. Aber die ist zum spielen erstmal Tabu!!!!! Da hat kira doch mal die Krallen gespürt und auch noch am Auge. Aber Kira lernt nicht draus sie gib nicht auf! Tja ansonsten ist sie einfach unsere Maus und einfach die Beste. Einfach zum knuddeln und knutschen und am besten nie wieder los lassen und das den ganzen Tag!

                        Oh ihr Lieben, ich setze die Tage auch Fotos rein aber für sowas ist mein großer zuständig😑

                        Kommentar


                        • #13
                          Tagebucheintrag vom 26.06.2014

                          Hier nun so ein bisschen was für die Augen zu gucken......


















                          das letzte Foto ist leider ein wenig unscharf,da schmusen Kira &Tyson ein wenig!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Tagebucheintrag vom 26.11.2015

                            Nachricht vom 18.08.2015 zur bestandenen Nachkontrolle.

                            Kira lebt seit dem 05.04 .2014 in der Familie und hat sich dort wunderbar integriert. Kira ist ein vollwertiges Familienmitglied und darf sich wie ihr Pfotenkumpel im Haus frei bewegen.

                            Als ich dort ankam und drinnen war, hat der Rüde mich angebellt, Kira hat nicht gebellt. Sie ist mehr oder weniger hin und her, hat abgewartet was passiert.
                            Dann haben wir uns gesetzt und alles war gut. Kira kam zu mir, hat sich kurz streicheln lassen und hat sich dann unter den Tisch gelegt und vollkommen relaxed gepennt.
                            Danach kam sie, wie auch ihr Pfotenkumpel, um sich reichlich Streicheleinheiten abzuholen . Ich fand Kira heute auch nicht mehr so ängstlich wie am Anfang. Sie war zurückhaltend, aber auch ziemlich neugierig Das Vertrauen zu Männern wird sie sicherlich auch noch bekommen...(bei unserer hat es damals 3,5 Jahre gedauert bis sie Vertrauen zu Männern hatte). Kinder sind für Kira überhaupt kein Problem, da auch egal welches Alter. Sie hat zu allen Familienmitgliedern eine gute Bindung, die innigste besteht aber zu Mama und der Tochter, die beiden sind ja auch die meiste Zeit des Tages zu Hause.

                            Die Hunde sind sehr gepflegt und liegen auch gut im Futter, obwohl Kira ja mäkelig beim Futter ist, ist sie nicht zu dünn.
                            Kira ist verträglich mit Rüden und Hündinnen.
                            Hier würde ich jederzeit wieder einen Hund hingeben.









                            Kommentar


                            • #15
                              Tagebucheintrag vom 31.07.2016

                              Die Maus macht sich super.
                              Wie ihr seht, ist sie etwas klein für einen reinrassigen Berner, aber egal sie ist mein Ein und Alles. Im Moment hat sie eine Bellphase aber sie hört sehr gut. Ihre Kommandos macht sie sofort. Ich bereuhe es keine Minute das sie bei mir ist Wie man liest, liebe ich sie über alles

                              Sie liebt das Kämmen und behauptet sich gut bei unserem Balou, auch wenn sie keine Chance hat. Sie ist mutig , fremde Leute mag sie nicht, da geht sie auf Abstand- bei Männern sowieso aber das war von Anfang an so.

                              Nun noch zwei Bilder

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X