Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Marley, der Große braucht ein neues Kuschelkörbchen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marley, der Große braucht ein neues Kuschelkörbchen

    Hier ist der große liebe Marley:



    Marley wird sehr schweren Herzens aufgrund einer Scheidung abgegeben. Er ist 5 Jahre jung und verträglich mit Menschen, Kindern, Rüden und Katzen. Marley hat keine Ängste, ist aber vorsichtig bei Neuem. Er ist stubenrein und an ein Halsband und ein Brustgeschirr gewöhnt. Marley ist ein sehr umgänglich Hund. Er vertraut Männer wie auch Frauen gleich. Er hat keine Lebensmittelunverträglichkeiten, jedochhat seine Familie vor ein paar Monaten einen "Knubbel" an seiner Brust ertastet. Nach Absprache mit dem Arzt haben wir es seit dem beobachtet. Es ist nur noch minimal gewachsen. Marley wog beim letzten Wiegen 57,9kg und ist bis zur Schulter ca. 72 cm hoch.

    Er ist eine sehr treue Seele und seiner bisherigen Familie bricht das Herz, dass sie ihn nicht länger halten können.

    Marley, dieser Schatz, wünscht sich ein wunderbares neues ganz liebes Zuhause. Wer hat sich in Marley verliebt und möchte ihm dieses bieten?

  • #2
    Und hier sind weitere Fotos von Marley :

    Kommentar


    • #3
      ... und noch zwei Bilder, die auch zeigen, was das für ein schöner großer Berner Sennenhund ist

      Kommentar


      • #4
        Tagebucheintrag vom 28.06.2014

        Marley ist gestern Abend wohlbehalten in seiner Pflegestelle angekommen.

        Er soll wirklich ein riesiger Schatz auf vier Pfoten sein. Sein Pflegefrauchen ist einfach nur begeistert von ihm

        Danke an die liebe Pflegefamilie, dass Marley zu Euch kommen durfte
        Liebe Grüße von Iris mit der süßen Osa und Benji-Opi

        Voller Liebe immer im Herzen: Mein kleiner Luca

        Kommentar


        • #5
          Tagebucheintrag vom 02.07.2014
          Neues von Marley :-)

          der "Kleine" hat sich sehr gut eingelebt und ist zu allem und jedem freundlich und aufgeschlossen:-)

          Er liebt Spaziergänge und gaaaaanz viele Knuddeleinheiten:-)

          Bilder folgen in den nächsten Tagen
          Liebe Grüße
          Marley

          Kommentar


          • #6
            Tagebucheintrag vom 07.07.2014

            Hallo,

            unser kleiner Knuddelbär ist heute in seine neue Familie gezogen.

            Er hat ein traumhaftes Zuhause gefunden. Wir wünschen dem "kleinen" alles Gute.
            Wir ließen ihn nur sehr ungern wieder ziehen........

            Kommentar


            • #7
              Tagebucheintrag vom 21.04.2015

              Hallo zusammen,

              hier nun endlich ein paar Bilder von Marley und seiner Pfotenfreundin.

              Marley ist ein wunderbarer Schatz, der sich toll entwickelt hat und zusammen mit seiner Freundin die Welt erobert.












              Kommentar


              • #8
                Tagebucheintrag vom 05.08.2015

                Infos von Marley`s Frauchen, dass Marley operiert werden musste.

                So es war leider kein Lipom,sondern ein Tumor!
                Den Knubbel etwa Pflaumengroß hatte er schon, als wir ihn von der Pflegefamilie übernommen haben. Die Aussage der Tierärzte war, dass es nichts Dramatisches ist und nur von Zeit zu Zeit beobachtet werden muss.
                Nun ist dieser Knubbel aber in letzter Zeit rasant gewachsen , so dass sie mit dem TA entschieden haben, ihn zu entfernen....eine einfache OP...
                Es fing allerdings damit an, dass Marley kurz nach Narkosebeginn das Atmen einstellte....
                Die Mama war bei der OP dabei und es kam ihr wie eine Ewigkeit vor, bis der Bub mit einem tiefen Seufzer wieder atmete.
                Dann ging es weiter...
                Der Tumor war dann nicht leicht zu entfernen, weil er von mehreren großen Gefäßen "genährt" wurde....und das Blut lief....Gerinnung gleich null.....nach guten 1,5 Std war es dann geschafft.
                Davon hat er sich bis gestern gut erholt....es ist aber so, dass die Leber wohl nicht so gut funktioniert. Er hat gelbe Augen...Blut wurde ihm nun abgenommen....die Befürchtung ist, dass der Tumor bösartig ist und bereits und gestreut hat....
                Nächste Woche soll er in die TK, um weitere Untersuchungen zu machen....

                Auserdem ist es so, dass Marley seit gestern hinten links sehr stark humpelt....da wollte sie morgen mit ihm zum TA zum abchecken.


                Kommentar


                • #9
                  Tagebucheintrag vom 07.08.2015

                  Bei Marley reißen die Katastrophen leider nicht ab....

                  Wir sind von der Familie informiert worden, dass Marley erneut operiert worden ist, weil die Op Narbe aufgerissen ist...diesmal hat er eine Gasnarkose bekommen, die er etwas besser vertragen hat, aber auch nicht optimal!
                  Zu allem Übel hat Marley auch noch einen Kreuzbandriss, der aber erst frühestens in 3 Wochen operiert werden kann, wegen der Narkose....

                  Und das Thema Leberwerte und die Suche nach einer hoffentlich harmlosen Ursache ist auch noch nicht vom Tisch.

                  Wir wünschen Marley und seiner Familie alles Gute und drücken ganz fest die Daumen, dass die Nachrichten fortan besser sind und Marley alles gut übersteht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Tagebucheintrag vom 30.08.2015

                    Zur Zeit ist Marley recht munter..... es schwankt halt von Tag zu Tag.
                    Die Familie hofft, dass das Kreuzband bald operiert werden kann und dass er dann die Narkose besser verträgt als die bleiden letzten Male.

                    Wir hoffen ganz fest mit Marleys Familie

                    Kommentar


                    • #11
                      Tagebucheintrag vom 03.10.2015

                      Wir sind auch alle seeeeeeeeeehr glücklich. Marley geht es wieder richtig gut. Hatte letzte Woche nochmal ein großes Blutbild machen lassen und die Werte liegen alle im Normbereich.

                      Er ist so ein toller Bub und wir sind so glücklich, dass wir diesen wunderbaren Bub bekommen haben.

                      Hier schicke ich gerne noch ein paar Bilder. Wir haben eine große Auswahl an Schnappschüssen, da weiß man gar nicht, was man schicken soll..........es gibt so viele tolle Bilder von ihm.
                      Naja, Fototechnisch vielleicht nicht ganz so toll aber sie spiegeln in etwa sein tägliches Leben wieder.



































                      Kommentar

                      Lädt...
                      X